Pyrografie | Brandmalerei
green man banner

Die Brandmalerei hat im Allgemeinen den Ruf von Kindergärten oder Ergotherapeuten angeboten zu werden, nur auf Weihnachtsmärkten oder Rummeln verramscht zu werden. Meist mehr oder minder gelungene Namensschriftzüge, nachgezeichnete Comicvorlagen etc...  Diesen Ruf hat diese Kunst zu Unrecht. 

Wurschtelt der Anfänger oder eben die bildenden Einrichtung mit einfachen Brennkolben, so gibt es inzwischen sehr professionelle Geräte, die es sogar erlauben sehr fotorealistische Malereien zu realisieren. Meine Zeichnungen fertige ich mit dem Brenn Peter Royal. Das ist eine Doppelstation.
Links eine 30W und rechts eine 80W Station.

Auch ich habe mit Früstücksbrettern angefangen, aber steige nun mehr und mehr zu besseren Materialien um. Neben Holzplatten kann man durchaus auch auf Papier arbeiten. Papier schluckt allerdings viel Hitze und ist sehr empfindlich.
Auf der Titelseite gibt es Beispiele meiner ersten Arbeiten...